Veröffentlichungen & Presse

Die Luft, die wir atmen

Im April 2021 erschien das neue Buch der Hamburger Autorenvereinigung „Bleiben Sie negativ!“, an der 30 Autoren und Autorinnen beteiligt sind. In vielen Texten geht es um die Pandemie, in der wir uns noch immer befinden, also um Erlebnisse und Gedanken in schwieriger Zeit. Andere bieten Ausblick auf weiteres Panorama. Herausgekommen ist ein literarisches Potpourri, das insgesamt einen Einblick in das vielfältige, sich derzeit eher im Verborgenen abspielende Schaffen der Hamburger Schriftstellerinnen und Schriftsteller vermitteln.
Wieso ist die „Spielestadt XXL“ in Tamara Jarchows Text kein Paradies? „War ja klar, irgendwann musste es sein. Aber schon jetzt? Es ist so überraschend gekommen, wie aus dem Nichts.“ (Joachim Frank). Was mag da passiert sein? Und was bedeutet der Ruf „Käthe“ bei Susanne Bienwald?

  • Herausgeber : Verlag Expeditionen (29. März 2021)
  • Gebundene Ausgabe : 176 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3947911523

Da steckt Herzblut drin!

Als mich Marion Fedder bat, das Manuskript mit einigen sehr persönlichen Kapiteln zu ergänzen, begann eine sehr intensive Arbeit. Eine Zeit, in der ich tief eingetaucht bin in Jans Welt, die ich als Freundin der Familie weit über 20 Jahre kenne. Lange und sehr bewegende Gespräche mit seinen engsten Freunden Joerg Pawlik und Uwe Schröder für das Kapitel "Männerfreundschaften" hatte. Ein wunderbares Interview mit Maria Ketekidou, seiner längsten Schauspielkollegin aus dem Großstadtrevier geführt habe. Doch hart war es, das letzte Kapitel zu beginnen: "Fertig is fertig, wenn ich sag is fertig!" Die Stunden um Jans Tod herum. Wie hat es Marion erlebt, wie war das mit dem Drehbuch für seine Beerdigung... Jan hat uns allen sehr viel geschenkt. Seine Menschlichkeit. Sein großes Herz. Und letztlich hat er sich selbst an uns verschenkt. Ich danke dem HEYNE-Verlag und Tim Pröse für die schöne Zusammenarbeit. Es gab mir die Möglichkeit, mich von Jan auf meine ganz eigene Art zu verabschieden.

  • Herausgeber : Heyne Verlag; Originalausgabe Edition (2. April 2020)
  • Gebundene Ausgabe : 256 Seite
  • ISBN-13 : 978-3453218024

Lyrik - Zwischen unseren Zeilen

«Zwischen unseren Zeilen» ist zugleich Titel und Versprechen für einen außergewöhnlichen lyrischen Dialog, der sich direkt aufeinander bezieht. Die Inspiration für das eigene Gedicht steht zwischen den Zeilen des Vorgängergedichts.

Lyrik im Trialog ohne Netz und doppelten Boden hätte der Untertitel für Band 6 in der Reihe «Konzeptionelle Lyrik» heißen können. Anders, als in den Büchern zuvor, gibt es keine Impulse von anerkannten Lyriker*innen. Auch Form und Versmaß sind nicht «entliehen». Die Autorinnen selbst sind mit jedem Gedicht füreinander zur lyrischen Mentorin geworden.

  • Herausgeber : tredition (4. Dezember 2019)
  • ASIN : B082KWGBW1
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe : 110 Seiten

Walter Kempowski Literaturpreis

Mit dieser Kurzgeschichte habe ich den Walter Kempowski-Förderpreis der HAV gewonnen:

Alles umsonst

Seit 2005 schreibt die Hamburger Autorenvereinigung den „Walter-Kempowski-Preis“ aus. Zu dem jeweils vorgegebenen Thema bei jeder Ausschreibung rund 1000 Einsendungen eingereicht.

Zwischen den Jahren 2005, als es um „Nachbarn“ ging, und 2017, als es „Alles umsonst?“ hieß, liegt eine große Bandbreite von Themen: „fremd“, „Versuchung“, „Familie“, „Besser geht’s nicht“ und „Nur eine Minute“. Vielfach geht es um schwere menschliche Schicksale, Grenzsituationen, Krieg und Tierleid, aber auch um eher alltägliche Probleme an Gartenzaun und Frühstücksbuffet – doch lesen Sie selbst, denn die vorliegende Anthologie vereint alle 22 bisherigen Gewinnertexte!

Mit Texten von: Marlene Bach, Martin Beyer, Jana Franke-Frey, Cornelia Gellrich, Florian Gmeiner, Heike-Suzanne Hartmann-Heesch, Johanna Heinz, Heinz Helle, Jürgen Helm, Jürgen Hutschalik, Susanne Jabs Gröner, Tamara Jarchow, Nasanin Kamani, Kirsten Kühlke, Jutta Lange, Jane Larsen, Ella Marouche, Juliane Pickel, André Ritter, Julia Walter und Christopher Weber.

  • Herausgeber : Verlag Expeditionen; 1. Edition (4. Dezember 2017)
  • ISBN: 978-3943863789
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe : 114 Seiten

Viva con Agua

Ohne Wasser läuft nix - Interview mit Dr. Tank
Vieles wissen wir ja schon, wenn es darum geht, wie wichtig Wasser für uns Menschen ist. Im Gespräch mit Dr. Tank ergaben sich aber noch ein paar interessante Fakten:

--> auf Seite 7